Willkommen im Hundsruggen...


Handspinnerei

Vom Stricken zum Spinnen - weil zu viel Stricken meinen Händen schadet, bin ich auf's Spinnen gekommen.

Von der Wolle zum Faden - ein altes faszinierendes Handwerk.

Wolle fühlen, riechen und dann zu einem Faden verarbeiten - ein Genuss.

Das fertige Strickstück vom Scheren der Fasern, über's Waschen, Färben, Karden oder Kämmen bis zum Spinnen planen und ausführen - eine besondere Herausforderung.

Meine drei Angora-Kaninchen liefern mir wunderbare Fasern für tolle Projekte.

Ich verarbeite Wolle, Leinen, Baumwolle, Seide und Fasern von Angora, Mohair- und Kaschmirziege, Kamel, Lama, Alpaka und verschiedene synthetische Fasern.



Kreativ-Werkstatt 

Kreatives Arbeiten und Handwerken.

"das einzige Mittel, Zeit zu haben, ist, sich Zeit zu nehmen." 

Kreativität liegt mir im Blut - schon als Kind haben wir gewerkelt und gebastelt. Bei meiner Grossmutter lernte ich stricken und meine Mutter leitete uns an für die Weihnachtsbasteleien.

Heute beschäftige ich mit Stricken und Nähen. Das Patchwork-Stricken ist dabei meine Leidenschaft. Neben Kleidungsstücken, nähe ich gerne ab und zu ein kleines Patchworkstück.

Toll ist es mit Beton zu arbeiten, mit Gips oder mit Metall. Je nach Lust und Laune besuche ich verschiedene Kurse, um die eine oder andere Technik zu vertiefen.

Wenn es die Zeit zu lässt, gebe ich Kurse.   

Gesundheitspraxis

Ich nehme mir Zeit für Sie - Mein Beitrag zu Gesundheit und Wohlbefinden.

Arbeit in eigener Praxis seit 1998